Datenschutzerklärung zur Anmeldung im Karrierebereich und zum Bewerbungsverfahren

Die Flughafen Düsseldorf GmbH legt besonderen Wert auf den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Alle Daten, die im Rahmen Ihrer Bewerbung erhoben und im Bewerbungsprozess verwendet werden, sind durch technische und organisatorische Maßnahmen auch bei unseren mit der Datenverarbeitung beauftragten Unternehmen u. a. gegen unberechtigte Zugriffe und Manipulationen geschützt. Die Bewerbungsdaten werden nach dem Stand der Technik verschlüsselt, übertragen und für die Bearbeitung gespeichert. Die von Ihnen übermittelten Daten werden ausschließlich zwecks Bewerberauswahl verarbeitet und genutzt.

Ihre Daten möchten wir auch nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens in unserem Bewerberpool mit Ihrer Einwilligung maximal sechs Monate speichern, um ggf. zu einem späteren Zeitpunkt erneut Kontakt mit Ihnen aufnehmen zu können. Ferner können die gespeicherten Daten dann für jede zukünftige, von Ihnen abgegebene Bewerbung erneut verwendet werden. Eine Verwendung darüber hinaus dient ausschließlich anonymisierten statistischen Zwecken. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten absolut vertraulich und geben sie nicht an Dritte weiter.

Hinweis: Ohne Ihr Einverständnis dürfen wir Ihre Daten nicht speichern und können Ihre Online-Bewerbung nicht bearbeiten.

Die Erlaubnis zur Speicherung Ihrer Daten kann jederzeit beispielsweise per E-Mail widerrufen werden. Die E-Mail-Adresse wird Ihnen in der Eingangsbestätigung mitgeteilt. Verantwortliche Stelle ist die Flughafen Düsseldorf GmbH, Flughafenstraße 105, 40474 Düsseldorf.